In Kürze starten wir den Wettbewerb für Vorreiter- und Nachahmerkommunen, die vom Erfahrungsaustausch und dem gemeinsamen Lernen profitieren möchten. Vorreiterkommunen sind solche, die bereits Erfahrung in der integrierten Quartiersplanung haben und ihre innovativen Lösungen im größeren Kreis von europäischen Städten und Gemeinden teilen möchten. Nachahmerkommunen sind diejenigen, denen es an Erfahrung fehlt, die sich aber weiterentwickeln wollen und bewusst Aspekte einer nachhaltigen Energie-, Mobilitäts- und Siedlungsentwicklung miteinander verbinden möchten. Beide werden vom Austausch profitieren und zu weiteren Maßnahmen und Initiativen inspiriert werden, die vor Ort umgesetzt werden können oder der Entwicklung einer langfristigen Vision dienen. Wenn Sie sich für MULTIPLY als Vorreiter- oder Nachahmerkommune interessieren, bleiben Sie dran, um weitere Informationen zu erhalten!

Ende Januar 2019 traf sich das MULTIPLY-Konsortium zum ersten Mal, um sich kennenzulernen und zu diskutieren, wie die Einführung einer integrierten Quartiersentwicklung in europäischen Städten und Gemeinden unterstützt werden kann. Ein Großteil der Diskussionen betraf wichtige Projektaktivitäten: Vor allem die Organisation des Wettbewerbs zur Auswahl von Vorreiter- und Nachahmerkommunen, die am MULTIPLY- Lernprogramm teilnehmen werden. Wir haben die Definition einer Vorreiter- und eines Nachahmerkommune präzisiert und an entsprechenden Kriterien und Indikatoren gearbeitet. Wir diskutierten auch, wie der Wettbewerb organisiert werden kann, um eine möglichst große Gruppe potenziell interessierter Städte und Gemeinden zu erreichen. Bald werden Sie die Ergebnisse dieser Debatten sehen - der Wettbewerb wird in Kürze gestartet!

Mit dem 1. Dezember 2018 haben wir offiziell mit der Umsetzung von MULTIPLY begonnen. Ziel des Projekts ist es, Städte und Gemeinden zu motivieren, die integrierte Quartiersplanung durch einen gezielten Erfahrungsaustausch unter Gleichgesinnten (Englisch: „Peer to Peer – P2P“) voranzutreiben. In den nächsten Monaten planen wir die Organisation eines Wettbewerbs für Vorreiter- und Nachahmerkommunen, die für den Erfahrungsaustausch ausgewählt werden. Nachahmerkommunen werden mehr über die praktische Umsetzung einer energiebezogenen Quartiersplanung erfahren, die dazu beiträgt, das gesamte Energieeinsparpotenzial eines Quartiers auszuschöpfen und gleichzeitig bessere Lebensqualität zu bieten. Infolge des intensiven P2P-Erfahrungsaustauschs werden die Nachahmerkommunen Pläne für die energieeffiziente Entwicklung ihrer Gemeinden erstellen. Darüber hinaus wird die gesamte Erfahrung von MULTIPLY umfassend verbreitet (unter anderem in Form eines europäischen Leitfadens zurkonsequenten integrierten Quartiersplanung ), um andere europäische Gemeinden zu ermutigen, der Energiewende zu folgen und gezielte Maßnahmen zu ergreifen.